KreativitätsWerkstatt

Entdeckungsreise zur eigenen Kreativität

Ihr Nutzen

Die Werkstatt gibt Impulse zum Aufbau einer echten Innovationskultur, schlägt eine Brücke zwischen Kreativität und Innovation und leistet damit einen zentralen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit. 

Kreativität ist weder dem Genie vorbehalten noch ist sie auf Knopfdruck herstellbar.

Ziel dieser Werkstatt ist es aufzuzeigen, dass Kreativität keine besondere Eigenschaft ist, sondern schon in jedem Menschen steckt und darauf wartet, entdeckt zu werden.

Die vorgestellten Ideen, Anregungen und Methoden sollen motivieren, die eigene Kreativität zu entdecken, zu entwickeln und anzuwenden, um die schöpferischen Potentiale zu fördern und zu realisieren. 

Dabei wird eine ausgewogene Balance zwischen der Vermittlung von Kreativitätsinstrumenten und deren praktischer (Alltags-)Anwendung sichergestellt.

Die Werkstatt will aufzeigen, was echte Kreativität ausmacht.

Zielgruppe

Menschen, Teams und Unternehmen, die ihr kreatives Potential entdecken, entfalten und realisieren wollen. 

"Kreative Menschen sind nicht nur für Erfahrungen aller Art offen, sie sind auch risikobereit."

Josef Beuys

Schwerpunkte

Schwerpunkte:

  • Was ist kreativ bzw. was ist Kreativität?
  • Geschichte der Kreativität
  • Kreativitätshemmnisse
  • Kuschelrock- und Hardrock-Kreativität
  • Die 4 Zonen der Kreativität
  • Kreativitätstechniken
    Wozu taugen sie? / Wozu taugen sie nicht?
  • Anwendung von ausgewählten, praxisnahen Kreativitätstechniken
  • Spezialimpuls durch einen „Kreativen“ und Künstler (Quest-Team-Kompetenzpartner)
  • Transfer zum Aufbau einer Innovationskultur

Methoden:

  • Fachinputs
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Kreative kollegiale Fallberatung 
  • Quest-TeamFit: Embodiment 
  • Transferaufgaben
  • Impulsvortrag durch einen*eine Quest-Team Kompetenzpartner*in
  • „Mini-ZukunftsWerkstatt“ zu einer konkreten, praxisrelevanten Herausforderung

Trainer-Team

Philipp Jung

Quest-Team-Potentialentwickler

Tina Ernst 

Quest-Team-Potentialentwicklerin

Kompetenzpartner*innen

Klaus Christ

Künstler und Kreativer 

Klaus Christ ist langjähriger Kompetenzpartner von Quest-Team mit Hauptsitz in Barcelona. Er bereichert die KreativitätsWerkstätten mit seinem reichhaltigen Erfahrungsspektrum und praxisnahen Übungen. 

"Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat."

Albert Einstein

Konditionen

Dauer: nach Absprache

Kosten: nach Absprache

Gruppengröße: nach Absprache

Durchführung: Im Trainer-Team unter Einbindung von Kompetenzpartner*innen und Quest-TeamFit-Trainerin

Ort: Raum Montabaur/Bonn 


Über uns

QUEST-TEAM Die Potentialentwickler

Unsere Vision

Immer mehr Menschen leben selbstverantwortlich mit dem Blick auf das Ganze. Für eine lebenswerte Welt.

Unser Selbstverständnis 

Die Grundannahme als Potentialentwickler*in ist, dass jedes Individuum, jedes Team und jede Organisation versteckte, ungeahnte Möglichkeiten, Kräfte, Talente und Fähigkeiten besitzt, die wir als “Potentiale” bzw. “Goldnuggets” bezeichnen.

Der*die Potentialentwickler*in unterstützt beim Erkennen, dem Entfalten, dem Entwickeln und dem Realisieren der Potentiale durch „Hilfe zur Selbsthilfe“. Mit der dafür erforderlichen Entscheidungsklarheit. Er*sie nutzt dabei seine*ihre Rollenvielfalt als Coach, Moderator*in und Trainer*in.

Der*die Potentialentwickler*in geht davon aus:

“Es ist schon da.” Im Sinne von: der*die Einzelne, das Team, die Organisation trägt die Fähigkeit zur Entwicklung von Lösungen und Bewältigung von Herausforderungen und (Selbst-) Entwicklung (in der Regel) bereits in sich.

Diese Haltung äußert sich darin, dass wir als Potentialentwickler*innen Individuen, Teams und Organisationen auf eine besondere Art begegnen:

  • der*die Einzelne, das Team, die Organisation weiß selbst am besten, was gut für ihn*sie*es ist und übernimmt somit auch die (Selbst-)verantwortung für etwas (das Commitment für Lösungen ist bereits vorhanden)
  • zunächst mit Blick auf sich selbst das eigene Verhalten ändern, bevor man sich dies von anderen (z. B. Vorgesetzten, Kolleg*innen,Mitarbeiter*innen, Partner*innen) wünscht
  • bewusster und achtsamer wahrnehmen statt (negativ) bewerten und damit allen Menschen unvoreingenommen mit einer respektvollen Haltung begegnen

Das Quest-Team

Wir sind seit über 30 Jahren Spezialist*innen für Potentialentwicklung an verschiedenen Standorten und mit einem langjährig gewachsenen Kompetenzpartner*innen-Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Weiterbildung.

Unser Leitbild

Das Leitbild unserer Potentialentwicklungs-Arbeit ist die Spirale, Urform allen Lebens. Wir verstehen Individuen, Teams und Organisationen als lebendige und dynamische Systeme, die sich kontinuierlich und erfolgreich – analog einer Spirale – beständig weiter entwickeln können.


Wie unterstützen wir Sie als Potentialentwickler*innen?

Mit dem SysTeam®-Ansatz

Als Potentialentwickler*innen unterstützen wir Individuen, Teams und Organisationen, ihre Potentiale in der Folge so zu realisieren/entfalten, dass es einerseits dem Nutzen des gesamten Unternehmens dient und andererseits auch zu den eigenen Motiven und Bedürfnissen passt. Die gemeinsame Ausrichtung an einer/einem am Kunden- und Mitarbeitersystem orientierten Vision und Leitbild ist dabei unser Bestreben.

Dies gelingt mit dem SysTeam®-Ansatz, der sich versteht als:

  • ein Mindset (i.S. einer Unternehmensentwicklungs-Philosophie)
  • eine Rahmentheorie als Steuerungshilfe
  • ein innovativer Prozess
  • ein hilfreicher Werkzeug- und Methodenkoffer

Lesen Sie mehr!


Kontakt






Weitere Angebote von Quest-Team